01.03.2021 – ETS-Sonderaktion auf alle Produkte -30% Discount

Hatten Sie ohnehin die Bestellung eines neuen ETS5 Produktes geplant oder ein Upgrade auf ETS5 eines schon vorhandenen ETS Produktes? Im März bietet die KNX Association ein Frühlings-Sonderangebot mit einem Preisnachlass von 30% auf alle ETS5-Produkte an (Professional, Lite, Supplementary) sowohl auf den Erwerb einer neuen Lizenz als auch auf die Updates. Verpassen Sie nicht diese einmalige Gelegenheit!

https://my.knx.org/news/view?slug=ets5-products-special-offer

22.02.2021 – Enertex mit „Doppelter intelligenter KNX Spannungsversorgung“ 1280/320

Zwei getrennt arbeitende KNX-Stromversorgungen mit 1280mA und 320mA sowie eine dritte Hilfsspannungsversorgung 30V mit 320mA in einem Gerät liefert die »Powersupply 1280« von Enertex. Das Gerät ermöglicht die Realisierung einer Innenlinie in Verbindung mit einer weiteren physikalisch und topologisch getrennten Außenlinie. Der zusätzliche unverdrosselte Hilfsspannungsausgang 30V stellt eine DC-Versorgung für weitere Geräte bzw. mittels einer weiteren externen KNX-Drossel eine dritte KNX-Linie (320mA) zur Verfügung.

»Powersupply 1280« von Enertex

Jeder Ausgang hat eine eigene Strombegrenzung, die vor Kurzschluss und Überlast schützt. Die Begrenzung ist selektiv, sodass bei Kurzschluss eines Ausgangs bzw. einer KNX-Linie die anderen beiden Ausgänge bzw. Linien normal weiter betrieben werden können. Das Gerät hat zusätzlich Mess- und Diagnosefunktionen. Messwerte und Geräteparameter werden auf dem OLED-Display des Geräts angezeigt, z.B. für beide KNX- und Hilfsspannungsausgänge jeweils Strom, Spannung und Spitzenstrom mit Zeitstempel.

Weitere Mess- und Diagnosedaten werden über Gruppenobjekte an die Hauptlinie gesendet, u.a. Gehäuseinnentemperatur, Telegrammrate, Energiezähler und jeweils den letzten Busspannungsausfall, die letzte Busspannungswiederkehr und den letzten Remote-Reset mit Zeitstempel.

Die Kommunikation über Gruppenadressen erfolgt mit Standard-KNX-Protokoll unverschlüsselt oder verschlüsselt mit KNX Data Secure. Mit Hilfe von zwei KNX-Gruppenadressen kann man für die Hauptlinie und Nebenlinie jeweils einen separaten Busreset ausführen.

www.enertex.de

08.02.2021 – IKEA bringt schaltbare Steckdosen für 5 Euro auf den Markt

Ikea hat eine neue Steckdosen-Modellreihe auf den Markt gebracht, die auch in das Trådfri-System eingebunden werden kann. Statt der smarten Trådfri-Einzelsteckdose gibt es die Möglichkeit, einzelne Steckdosen als Modul in Reihe zu schalten. Die Länge der Steckdosenleiste lässt sich also anpassen. Dieses neue Produkt nennt sich Åskväder und ist vorerst nur in Schweden und Dänemark verfügbar.

Auf der Ikea-Webseite in Schweden und Dänemark werden die Steckdosen der Åskväder-Reihe in verschiedenen Varianten angeboten. Es gibt ein Set bestehend aus einer Doppelsteckdose, einer Einzelsteckdose, einem Stromkabel und einem Verlängerungskabel. Dieses Set wird für umgerechnet 20 Euro angeboten.

Als Ergänzung zum Basisset gibt es eine Doppelsteckdose zum Preis von umgerechnet 10 Euro. Die einzelne Steckdose sowie das Verlängerungskabel werden für umgerechnet jeweils 5 Euro verkauft. Zudem gibt es das Stromkabel einzeln für umgerechnet 5 Euro. Falls einem die Zusammenstellung des Sets nicht passt, lassen sich die Komponenten auch einzeln kaufen und passend zusammenstellen. Außerdem kann ein bestehendes Set mit den einzelnen Komponenten erweitert werden. Bis zu zehn solcher Åskväder-Steckdosen können in einem Verbund zusammengeführt werden.

Quelle: https://www.golem.de/news/smart-home-ikeas-neue-steckdosenleiste-in-modulbauweise-2102-153986.html

29.01.2020 – Projektbericht über das E-Haus als KNX Award 2020 Projekt im KNX Journal

Das „E-Haus“ des ZVEH gewann in der Kategorie „Publicity“ einen KNX Award 2020. Mein Team und ich arbeiteten zwei Jahre lang an diesem Projekt. Ziel war es ein voll integriertes Smart Home von der Energieerzeugung bis zur Steckdose via KNX zu realisieren. Auf der IFA2020 präsentierte der ZVEH das neu überarbeitete Konzept das erste Mal dem breiten Publikum und der interessierten Presse und dem Fernsehen. Nun findet das „E-Haus“ in einem zweiseitigen Artikel im neuesten „KNX Journal Erwähnung. Anbei der Link zum Journal in Deutsch und Englisch. Siehe Seiten 20 und 21.

Das jährliche Magazin für Smart Homes und smarte Gebäude steht der KNX Community jetzt weltweit zur Verfügung: Das KNX Journal 2021. Erfahren Sie mehr über die diesjährigen Highlights, wie „Die neue Allianz der Gebäudetechnologien: IP-BLiS“, „KNX IoT nimmt Gestalt an“, „Was macht ETS6 ‚Sicher, Intelligent und Offen'“ und nicht zuletzt: Ein tiefer Einblick in die Gewinnerprojekte der KNX Awards 2020.

Hier der Artikel über das E-Haus in Englischer Sprache

Link zur Website des KNX Journals 2021
https://www.knx.org/knx-de/fuer-fachleute/newsroom/de/neuigkeiten/KNX-Journal-2021-jetzt-verfuegbar/index.php

Spezieller Dank gilt meinem Team:
Christian Kiefel (https://proknx.com)
Marco Koyne (http://www.koyne-system-elektronik.de)
René Rieck (https://www.busbaer.de)
Holger Schult (HSEG Ingenieurbüro für Elektroplanung und Gebäudesystemtechnik)

Infos zur Nominierung:
https://knxhome4u.wordpress.com/2020/02/03/03-02-2020-smart-building-design-gmbh-wurde-fuer-den-knx-award-2020-nominiert/
Projektinformtionen:
https://projects.knx.org/detail?identifier=PRJ001396

08.01.2020 – KNX RF: DINUY mit neuem batteriebetriebenem Präsenzmelder DM K5X 001

Viele kennen das Problem: Man möchte das Licht automatisch bei Anwesenheit schalten, hat aber kein Buskabel in der Decke. Das Problem lässt sich jetzt Dank KNX-RF Funktechnologie und der Entwicklung der spanischen Firma DINUY einfach lösen. Die Firma hat einen kleinen feinen Präsenzmelder (DINUY DM K5X 001) auf den Markt gebracht, der nicht nur KNX-RF kann, sondern auch noch mit einer Batterie ausgestattet ist. Diese Batterie hält laut Hersteller 4 Jahre mindestens. Ist der Batteriezustand niedrig, so meldet dies ein eigenes Kommunikationsobjekt auf den Bus.

Nun braucht man also nur noch ein Loch in der Decke und einen KNX RF Medienkoppler. Wenn man kein Loch in der Decke hat, dann ist das auch nicht so schlimm. Dann packt man den kleinen Melder einfach in ein flaches Aufputzgehäuse. Die Platzierung ist dann frei und unkompliziert. Und Funktion schlägt Form dann sowieso. Der Erfassungsradius ist 3,5 Meter bei einer Einbauhöhe von 2,5 Meter. Für die Inbetriebnahme hat es, wie üblich, ein kleines Applikationsprogramm für die ETS5. Es gibt noch eine weitere Variante, die kommt ohne Batterie aus. Dafür schliesst man dann 230 Volt an (DINUY DM K5X 230).

Weitere Infos gibt es auf der Website des Herstellers. Wir haben die beiden Produkte natürlich im Shop.

06.01.2020 – Basalte mit neuen EVE Wandhalterungen für iPAD Air 11″

Eve Wandhalterung jetzt für iPad Air 4 erhältlich: Basalte Eve Air 11 „

Basalte Eve ist aus hochwertigem Aluminium präzisionsgefertigt und kombiniert ein ultra-minimalistisches Design mit drei luxuriösen Oberflächen und optionalem Laden.

Basalte Eve ist sehr einfach zu installieren und die perfekte iPad-Halterung für Privathaushalte, Büros, Hotels und Einzelhandelsgeschäfte weltweit! Die EVE Air 11″ sind wie üblich in Satinwhite, Brushed Black und Brushed Aluminium erhältlich

01.12.2020 – Adventskalender der KNX Association

Alle Jahre wieder, kommt der KNX Weihnachtskalender mit tollen Preisen! Mit der Unterstützung unserer KNX-Mitglieder laden wir Sie ein, am KNX Adventskalenderspiel teilzunehmen, bei dem Sie jeden Tag KNX-Geräte gewinnen können.

Jeden Tag wird unter den Teilnehmern, die richtig geantwortet haben, ein Gewinner zufällig ausgewählt und zusammen mit der richtigen Lösung auf der Seite bekannt gegeben. Nicht gewonnen? Kein Problem, Sie können jeden Tag erneut mitmachen.
https://www.knx.org/knx-en/advent-calendar/index.php